Siemens Teamcenter Integration für Autodesk Revit

XPLMs Integrationsplattform bietet eine individuell anpassbare Schnittstelle zwischen Siemens Teamcenter und Autodesk Revit.

Aber nicht nur die flexible Konfigurierbarkeit, sondern auch die kurze Installationszeit und geringe Gesamt- und Wartungskosten zeichnen die Kopplung aus. Der Zugriff auf die Datenstruktur sowohl in Siemens Teamcenter also auch in Autodesk Revit ermöglichen den bidirektionalen Austausch von Dokumenten, CAD Daten, Stücklisten, Artikeln, Klassifikation und weiteren Informationen. Dies führt wiederum zur Optimierung der Engineering-Prozesse und trägt zur Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens bei.

Hauptfunktionen

  • Projekt (RVT) und Link Management im PLM
  • AutoCAD Arbeitsblätter und Link Management im PLM
  • Struktur und Datentransfer beim Laden/Speichern
  • Exportieren und verknüpfen von AutoCAD Arbeitsblätter in DWG/PDF
  • Wiedergabe/Importieren von externen AutoCAD Änderungen ins Revit (beim Laden)
  • Konfigurierbare Parameter Mapping
  • Eigenschaften zu Artikel, Artikelrevision
  • Mapping von PLM zu Revit

Ihre Vorteile

  • Sparen Sie Zeit und eliminieren Sie Fehlerquellen
  • Vereinfachen Sie die Interaktion mit PLM durch direkten Zugriff von Autodesk Revit
  • Vermeiden Sie Redundanzen
  • Ganzheitliche Rückverfolgbarkeit über ihre Produktentwicklungsprozesse